Die Stifter

Die Stifterin, Frau Antje Hinrichsen-Spindelhirn befasste sich mit der Frage, welchem Zweck Ihr Nachlass zugewendet werden sollte und in welcher Organisationsform.

Der Stifter, Herr Bruno Spindelhirn, schloss sich der Idee seiner Ehefrau an und suchte die geeignete Organisationsform.

Das Vermögen der Eheleute sollte mit seinen Erträgen dazu dienen, Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Im Jahre 2000 wurde dann die gemeinnützige Stiftung gegründet.